Schwämmle fertigt

Wärmetauscher

Schwämmle fertigt

Edelstahlwärmetauscher

Schwämmle fertigt

Lamellenwärmetauscher

Schwämmle fertigt

Kammerwärmetauscher

Wärmetauscher

ELW Lamellenwärmetauscher

ELW Lamellenwärmetauscher

Die Wärmetauscher der Reihe ELW sind Lamellenwärmetauscher und dienen zum Kühlen und Heizen von aggressiven Flüssigkeiten wie z.B. deionisiertem Wasser. Weitere Vorteile: Alle wasserberührenden Teile aus Edelstahl, sehr platzsparende Kammerkonstruktion. Innerhalb von Modulen sind andere Abmessungen möglich, die Lamellen sind in Kupfer oder Edelstahl möglich.

Verschiedene Lamellenabstände, sorgen für Leistungsoptimierung durch geringe Druckverluste. Wassermenge von 4 bis 16 l/min, auch als komplette Einheit mit Ventilator lieferbar.

Download Datenblatt (PDF)

Technische Details, Leistungsberechnung etc. im Überblick

Als 3D-Objekt im Browser betrachten

Rotieren & Zoomen Sie mit der Maus und dem Mausrad
SN Wärmetauscher

SN Doppelkreuzstromwärmetauscher

Die Wärmetauscher der Reihe S sind Doppelkreuzstromwärmetauscher aus Edelstahl. Aufgrund ihrer Konstruktion weisen sie viele Vorteile auf. Sie besitzen sehr hohe Wärmeübertragungswerte durch eine spezielle Oberfläche. Durch eine geschickte Wasser-ührung sind sehr kleine Flüssigkeits-mengen und somit niedrige Strömungsgeschwindigkeiten möglich.

Die A-Seite ist speziell für größere Mengen, die B-Seite für kleinere Mengen ausgelegt. Dadurch ergibt sich ein geringer Verbrauch in der Kühlanwendung. Weiterer Vorteile: sehr kleine Abmessungen im Verhältnis zur Kühlleistung, Keine Dichtungen und Strömungsschikane aus Silikon in der B-Seite.

KN Wärmetauscher

KN Doppelkreuzstromwärmetauscher

Die Wärmetauscher der Reihe KN sind komplett geschweißte Geräte in Edelstahl ohne Dichtungen. Wärmetauscher der Reihe KN sind Doppelkreuzstrom-wärmetauscher in vollkommen geschweißter Ausführung ohne Dichtungen. Sie werden vor allem eingesetzt bei aggressivem Wasser z.B. vollentsalztem Wasser.

Aufgrund ihrer Konstruktion ist der Querschnitt des Kreises A größer als der des Kreises B. Deshalb sind im Kreis B auch sehr geringe Wassermengen möglich. Die spezifischen Wärmeübertragungswerte beziehen sich auf die Anfangstemperaturen des Kreises A und des Kreises B. Sie sind nicht als Absolutwerte zu betrachten und beziehen sich auf luftfreies Wasser bei einer mittleren Temperatur von 40 °C. Für genauere Auslegungen fragen Sie bitte an.

Auch für besonders geringe Wassermengen (0,1 – 1,9 m³/h) als Wärmetauscher der Reihe KCC erhältlich.

Kammerwärmetauscher

KWE Kammerwärmetauscher

Innvoation made by SCHWÄMMLE: Unser neuer Kammerwärmetauscher bietet Ihnen hohe Kühlleistung bei gleichzeitig kompakter Bauweise. Hohe Drücke – aggresive Medien – kein Problem für diesen Wärmetauscher.

Die besondere Plattenbauweise sorgt für eine bessere Wärmeabgabe. Zusammen mit einer um 25% gesteigerten Lamellenfläche sorgt der Kammerwärmetauscher so für eine wesentlich gesteigerte Effizienz und eine sehr zuverlässige Kühlleistung.